Frank Millers RoboCop

Frank Millers RoboCop

29,80 EUR
exkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Art.Nr.: 978-3-86425-379-9

Vormerken

Details

Blutrünstige Banden, gefährliche Typen, unsichere Viertel. Delta City, einst Detroit genannt, ist ein schweres Pflaster. Unter Anleitung von Frank Miller hat seine jahrlanger Co-Autor Steven Grant das nie verfilmte Drehbuch auf die Seiten eines Comics gebracht. Der Film ROBOCOP 2, der 1990 groß auf die Leinwand kam und in dem Frank Miller als Drogenlaborant in Manier eines Walter White selbst mitspielt, entfernte sich stark von Millers Drehbuch. Umso mehr glänzt der Comic mit Einfallsreichtum und versteckten Anspielungen: ein ebenso rasanten wie spannenden Science-Fiction-Abenteuer, kritisches Spiegelbild der 1980er Jahre und schon jetzt ein Comicklassiker. Als Zeichner konnte Juan José Ryp gewonnen werden, der für seinen wahnsinnigen Detailreichtum und die schonungslose Darstellung blutiger Szenen bekannt ist.

Der Band versammelt die neun US-Hefte umfassende Miniserie, die zwischen Juli 2003 und Januar 2006 erschien. Auch enthalten ist eine Covergalerie.