Pigalle 62-27

Pigalle 62-27

18,80 EUR
exkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

wenige Artikel verfügbar

Art.Nr.: 978-3-943808-16-2


Details

Aus der tiefsten Provinz kommt Antoine in die Hauptstadt. Er will seinen Vater rächen, den ein gewisser Robert Mondcamp in den Selbstmord trieb. Doch das Pariser Leben rund um den Place Pigalle - mit den kleinen Gaunern, den verworfenen Schönen der Nacht - fordert seinen Tribut von Antoine...

Jacques de Loustal veröffentlichte seine ersten Illustrationen bereits 1970, als Student der Architektur. Der erste durchschlagende Erfolg gelang ihm mit Verwüstete Herzen, gefolgt von dem Epos Besame mucho um den Jazzmusiker Barney, beide mit Texten von Philippe Paringaux. Die Zusammenarbeit mit den Szenaristen Jerôme Charyn - Die Brüder Adamov, White Sonya - und Jean-Luc Coatelem - Im Chinesischen Meer - erwies sich ebenfalls als sehr fruchtbar. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Preise, zuletzt den Grand Prix in Lucca für Tod eines Mörders (mittlerweile auch in der Süddeutsche Bibliothek erschienen).