Tarzan, Sonntagsseiten 2 Sonntagsseiten 1933 - 1934

Tarzan, Sonntagsseiten 2 Sonntagsseiten 1933 - 1934

29,90 EUR
exkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Art.Nr.: 978-3-939625-62-9

Vormerken

Details

Großformatiger Hardcover-Band, erstmals in der restaurierten ursprünglichen Farbversion der US-Sonntagsseiten!

Zum Start wird dieser Band neben einem umfangreichen Vorwort von Detlef Lorenz auch die allererste Bildergeschichte (1928) von Hal Foster enthalten. In sehr detaillierten Schwarzweiß-Zeichnungen erzählt Foster, wie bei Tarzan alles begann.

Am 15. März 1931 erschien in einigen amerikanischen Zeitungen die erste farbige Comicseite von Tarzan. Diese und die folgenden 27 Seiten zeichnete Rex Maxon. Ab dem 27. September 1931 übernahm der später durch Prinz Eisenherz weltberühmt gewordene Hal Foster die Serie. Er brachte 293 Seiten in den folgenden Jahren für diese Serie zu Papier. Mitte 1937 wurde der für seinen dynamischen Zeichenstil legendäre Burne Hogarth sein Nachfolger. Abgesehen von einer längeren Pause - Mitte der 1940er Jahre, in der Ruben Moreira zeichnete - führte Hogarth die Abenteuergeschichten bis 1950 fort. In zehn Bänden veröffentlicht Bocola erstmals diese restaurierten Tarzan-Comics in den Originalfarben.


Genre: Abenteuer